Evangelisch-lutherische

Kirchengemeinde Segelhorst

Der Posaunenchor

wurde im Jahr 1958  gegründet.

Kirchenvorsteher sammelten für Instrumente, und Lehrer Fritz Lesemann aus Welsede wurde Gründer und erster Leiter. Schon am Erntedankfest 1958 spielte der Chor im Gottesdienst. 1985 wurde Joachim Treviranus Leiter des Chores und seit Ostern 1994 leitet Joachim Knauer den Chor.
Heute spielt der Chor unzählige Male zu 80jährigen und 90jährigen Geburtstagen für die Gemeindemitglieder.
Es wird auch bei Kirchentagen und Jubiläumsfeiern anderer Chöre mitgespielt.
Außerdem wird zu Altenadventsfeiern, Gemeindefesten und natürlich zu den Gottesdiensten geblasen.
Der Posaunenchor ist seit 1958 zu einem festen Bestandteil in Kirche und Gemeinde geworden.

Zur Zeit gehören dem Chor 11 Stammbläser an.
Sie kommen aus Segelhorst, Welsede, Rohden, Krückeberg, Fischbeck und Escher.
Es spielen zur Zeit Bernd Meier, Gundi Daniel und Andrea Meyer in der 1. Stimme, Timothy Berlitz und Helga Reineke in der 2. Stimme, Achim Peddinghaus, Bernd Reese und Britta Schelenz in der 3. Stimme (Tenor), Joachim Knauer 3.+4.Stimme (Bariton), Wolfgang Ritter und Jürgen Spring die 4. Stimme (Bass).

Die Anfängergruppe

In der Ausbildung befinden sich 5 Bläserinnen und Bläser.
Claudia Hudson und Karl Mumme (Trompete), Vernonika Knauer und Zorah (Tenorhorn) und Michael Karsubke (Bassposaune). 

Unsere Übungsstunden sind dienstags
ab 19.30 Uhr 

Alle 2 Jahre werden den Vorkonfirmanden und den Konfirmanden die Blasinstrumente in einer Unterrichtsstunde vorgestellt.

 

Dirigent Joachim Knauer

Weitere Interessierte die ein Blasinstument spielen oder das Spielen erlernen wollen, können sich beim Chorleiter

Joachim Knauer
Sudlander 2
Rohden
Tel. 05152/51504

jederzeit melden.

Joachim Knauer
Posaunenchorleiter                                Rohden, März 2008